Über mich

Geboren wurde ich 1983 in Rathenow, wo ich am J.H.A.-Duncker-Gymnasium mein Abitur machte. Seit 2003 lebe ich in Hannover. Hier habe ich Sozialwissenschaften (Diplom) studiert und mich danach journalistisch weitergebildet. Nun bin ich seit mehreren Jahren selbstständiger Redakteur und Autor. Ich befasse mich in erster Linie mit regionalen, sozialen und politischen Themen.

 

In meiner Diplomarbeit habe ich mich 2008/2009 mit Russlanddeutschen beschäftigt, die dauerhaft in Länder des postsowjetischen Raums zurückkehren, da sie in Deutschland Erfahrungen des Scheiterns gemacht hatten. Dazu war ich mehrfach in der Ukraine, um russlanddeutsche Institutionen dort zu untersuchen und Interviews mit den Rückkehrern zu führen. Das überraschendste Ergebnis für mich war dabei, dass gerade jüngere, gut ausgebildete Spätaussiedler in Deutschland scheiterten und in den russischsprachigen Raum zurückgingen.

 

Als ich nach dem Studium keine Perspektive für mich im akademischen Bereich sah, absolvierte ich eine Zusatzausbildung bei Praktikern aus Hörfunk, Film, Online und Print. Seitdem bin ich als Freiberufler in und um Hannover tätig. Zwischenzeitlich habe ich auch ein anderthalbjähriges Redaktionsvolontariat bei der Evangelischen Zeitung absolviert.

 

Für den Journalistenberuf hatte ich mich schon lange interessiert. Ich empfinde dabei die Kombination aus journalistischen Handwerksmethoden mit Wissensinhalten und Herangehensweisen meines Studiums als sehr nützlich. Die bisherigen Ergebnisse dieser Arbeit gibt es auf den folgenden Seiten.